Die Sachenmacher

Basteln in der Schule

​Im Schulalter wird das Basteln langsam von Handarbeit und Werken abgelöst. Die motorischen Fähigkeiten sind ausgeprägter und die Kinder können auch Gefahren, die zum Beispiel von Werkzeugen ausgehen, schon besser einschätzen.

Wir bei den Sachenmacher haben Werkzeuge gefunden, mit denen auch Kinder umgehen können. Der Hammer nicht so schwer und der Bohrer nicht so unhandlich!

Die motorischen Fähigkeiten sind ausgeprägter und die Kinder können auch Gefahren, die zum Beispiel von Werkzeugen ausgehen, schon besser einschätzen.  Wir bei den Sachenmacher haben Werkzeuge gefunden, mit denen auch Kinder umgehen können. Der Hammer nicht so schwer und der Bohrer nicht so unhandlich.

Projekte in der Schule


Schüler als Designer und Models

​Modische Kleidung und Accessoires müssen nicht aus edlem Material sein. Wie wär‘s mal mit Papier, Draht oder Recyclingmaterialien? In einem Projekt haben Schülern der 11. Klasse des Privaten Beruflichen Schulzentrums in Coburg Kleider aus Papier entworfen und gefertigt. Das Projekt kann fächerübergreifend auch Fragen zur Mode im Wandel der Zeit, Herstellungsverfahren, Materialien u. Ä. behandeln.

​Schüler als Designer und Models

schueler_als_designer_und_models

Nahrungsmittel im Fokus

Wir sind eine Wegwerf-Gesellschaft – leider auch, wenn es um Lebensmittel geht. Im Kunstunterricht gestaltete die
6. Klasse der Realschule Regenstauf riesige Pappmachè-Nahrungsmittel, um auf die Verschwendung und das Wegwerfen im Schulhaus aufmerksam zu machen. Außerdem gab es Plakate zum Thema. Anknüpfungspunkte für das Projekt bieten sich u. a. auch in Biologie, Chemie, Erdkunde, Geschichte ...

​Nahrungsmittel im Fokus

nahrungsmittel_im_fokus

Friedrich Fröbel – ein moderner Rebell

„Das kleinste Samenkorn trägt das große Ganze in sich.“
Friedrich Fröbel

Was Friedrich Fröbel bereits 1840 erkannte, ist heute so aktuell wie damals: Eine glückliche Kindheit ist der Grundstein für die persönliche Entwicklung und erfolgreiche Zukunft eines Menschen. Aus diesem Antrieb heraus gründete er im thüringischen Bad Blankenburg den weltweit ersten Kindergarten.

​Friedrich Fröbel – ein moderner Rebell

Portraet von Fröbel

Bauen wie Hundertwasser

Bei diesem spannenden Projekt stand für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10.1 des Herrmann-Pistor-Gymnasiums im südthüringischen Sonneberg nicht die Umsetzung der vom Künstler so stark geprägten Architektur im Vordergrund, sondern vielmehr die ihm eigene Verquickung von Baustil und Philosophie.

​​Bauen wie Hundertwassser

die Umsetzung der vom Künstler so stark geprägten Architektur im Vordergrund, sondern vielmehr die ihm eigene Verquickung von Baustil und Philosophie